Fachbereichstag Künstlerische Therapien

Leitung: Prof. Dr. Josephine Geipel, Prof. Dr. Anne-Katrin Jordan, Prof. Dr. Constanze Schulze-Stampa, Prof. Dr. Thomas Wosch

Inhalte und Ziele:

Die Bestrebungen die Künstlerischen Therapien als eine gemeinsame Berufsgruppe sichtbar zu machen und staatlich zu regulieren, benötigen eine klare Darlegung ihrer akademischen Ausbildung. Die Künstlerischen Therapien mit ihren verschiedenen Fachrichtungen (Kunst-, Musik-, Tanz- und Theatertherapie) werden derzeit noch nicht als eigene Fächergruppe von den relevanten hochschulpolitischen Akteuren wahrgenommen. Eine erste befristete Aufmerksamkeit erhielt die Musiktherapie von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) im Rahmen der Kleinen-Fächer-Wochen. Das sollte entsprechend anderer Fachgebiete ausgebaut werden.

Ziel der AG ist die Gründung eines Fachbereichstags Künstlerische Therapien unter dem Dach der WFKT. Angestrebt wird eine Interessensvertretung aller künstlerisch-therapeutischen Fachbereiche an Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland. Aufgabe der Arbeitsgruppe ist es eine Satzung zur Gründung des Fachbereichstags zu erstellen und alle künstlerisch-therapeutischen Fachbereiche einzuladen.

Aufgaben des Fachbereichstags Künstlerische Therapien:

  • gegenseitige Beratung und die Vertretung von gemeinsamen Interessen,
  • Erhalt und Ausbau der Akademisierung,
  • Weiterentwicklung von Qualitätsstandards in Studium, Lehre und Forschung,
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für Lehre und Forschung.

Die Umsetzung dieser Aufgaben umfasst die Erarbeitung von Statements und Empfehlungen sowie die Zusammenarbeit mit Berufsverbänden und hochschulpolitischen Gremien. Insbesondere die Zusammenarbeit bzw. der Dialog mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der Kultusministerkonferenz (KMK) zur Beachtung aller akademischen Standards in den Künstlerischen Therapien zum einen sowie die Beachtung der akademischen Notwendigkeiten Künstlerischer Therapien bei der Schaffung von Regeln und Beschlüssen von HRK und KMK andererseits sind die Kernziele des Fachbereichstages.

Organisation:

Die AG trifft sich in regelmäßigen Abständen zunächst online. Im Moment sind Musik- und Kunsttherapie in der Arbeitsgruppe vertreten. Wir freuen uns über Mitglieder auch aus der Theater- sowie der Tanz- und Bewegungstherapie.

Leitung:

Prof. Dr. Josephine Geipel
Vertretungsprofessorin
Studiengangsleitung Master Musiktherapie
Universität Augsburg
Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät /
Leopold Mozart College of Music
Grottenau 1
86150 Augsburg
josephine.geipel@uni-a.de
www.uni-augsburg.de

Prof. Dr. Anne-Katrin Jordan
Professur für Musiktherapie und Musikpädagogik
MSH Medical School Hamburg
Fakultät Art, Health and Social Science
Department Künstlerische Therapien
Schellerdamm 22
21079 Hamburg-Harburg
Anne-Katrin.Jordan@medicalschool-hamburg.de
www.arts-and-social-change.de

Prof. Dr. Constanze Schulze-Stampa
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien (HKT)
Fakultät Umwelt Gestaltung Therapie (UGT)
Sigmaringerstr. 15/2
72622 Nürtingen
Mobil: 0171 149 1053
schulze-stampa@hfwu.de
www.hfwu.de

Prof. Dr. Thomas Wosch
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt
Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt (THWS)
Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Angewandte Sozialwissenschaften (IFAS)
Münzstraße 12
97070 Würzburg
Thomas.Wosch@thws.de
https://ifas.thws.de/

Kontakt: Anne-Katrin.Jordan@medicalschool-hamburg.de